Link verschicken   Drucken
 

Schüler & junge Erwachsene

 

              Jugendbibliothek - Für jeden etwas dabei !

 

 

 

 

       

 

 

 

Was ihr wissen müsst!

 

In unserer Jugendbibliothek findet ihr die Neuerscheinungen und Bestseller, Wii-Spiele (ab 14!), Playstation 2 - Spiele, PlayStation3-Spiele, PC-Spiele, DvD's, Comics und Mangas.

 

Für Anime, Comic- und  Mangafans, und solche, die es werden wollen, gibt es ein extra Regal. Dort könnt ihr euch selbstverständlich kostenlos ausleihen, was euer Herz begehrt.

 

Jeden Monat bekommt die Jugendbibliothek Nachschub an Playstation3 Spielen und DvD's. Egal ob romantisch, traurig, lustig, actionreich oder humorvoll - für jeden ist etwas dabei!

 

 

 

Mangas

 

Manga

 

 

Entdeckt jetzt unsere spannenden Fachgruppen in der Jugendbibliothek!

 

Die Jugendbibliothek hat breitgefächerte Bereiche, das zeigt nicht nur der Belletristik Bereich (z.B. Fantasy, Vampire, Hautnah, Krimi usw.), sondern auch unsere Fachgruppen für Jugendliche. Dort findet man Themen wie:

- Sex & more,

- Drogen & Sucht

- K.L.A.R. Text

- Fachgruppen nur für Jungs

 

 

Neuheiten 

 

Neuheiten

 

Jay Kristoff: Nevernight- Die Prüfung

Eine magische Welt, eine junge Assassine, die mit Schatten sprechen kann und ihre Sehnsucht nach Rache

 

Holly Black, Cassandra Clare: Magisterium - Die silberne Maske

Ein schrecklicher Verlust, ein unausweichlicher Kampf und die Verlockung des Bösen

 

Eleanor Herman: Royalblood - Schattenkrone

Eine Welt am Rand des Untergangs, ein Königreich zwischen Verrat und Intrigen und der Kampf um  Macht

 

Josephine Angelini: Everflame - Verräterliebe

Eine mächtige Hexe, ihr Kampf gegen sich selbst und große Gefühle

 

 

 

 

 

...Neue Vampir Bücher...

 

Zum Nachtisch einen Vampir

Echte Vampire beißen sanft

Nur über meine Leiche

Weiblich, ledig, untot

Wer zuletzt beißt

Hübsch in alle Ewigkeit

Nette Mädchen beißen nicht

Kismet Knight - Vampire lieben länger

Ein Vampir zum anbeißen

Beim nächsten Biss wird alles anders

Ein Quantum Blut

Beiß mich, wenn du kannst

Lebe lieber untot

Suche bissigen Vampir fürs Leben

Eine Vampirin auf Abwegen

Vamps and the City

Vampire tragen keine Karos

Ein Happy End mit Biss

Ein bisschen verliebt

 

 

 

Lesetipps:

 

 

Oktober:

David Levithan

Letztendlich sind wir dem Universum egal

 

"Jeden Tag bin ich jemand anderes. Ich bin ich- so viel weiß ich-

und zugleich jemand anderes. Das war schon immer so."

 

Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf. Egal ob männlich oder weiblich, dick oder dünn, groß oder klein. Jeden Tag ein neues Leben und die Herausforderung, den Tag im Körper einer fremden Person zu überstehen. Das Wichtigste dabei: Lass dich niemals zu sehr darauf ein, falle nicht auf, hinterlasse keine Spuren.

Bisher fiel es A leicht, diese "Regeln zu befolgen. Doch dann trifft er auf Rhiannon. Und verliebt sich in sie...

Aber wie können sie eine gemeinsame Zukunft haben, wenn er jeden Tag jemand anderes ist?

 

letzendlich  

 

 

September:

Victoria Aveyard

Die Rote Königin (Farben des Blutes 1)

 

„In Märchen lächelt das arme Mädchen, wenn sie eine Prinzessin wird.

Aber im Moment weiß ich nicht, ob ich jemals wieder lächeln werde.“

 

In der Welt, in der Mare Barrow lebt, wird der Status eines Menschen von seinem Blut bestimmt- Rot oder Silber. Die Silbernen besitzen übernatürliche Kräfte und nutzen diese Überlegenheit, um die gewöhnlichen Roten zu unterdrücken. Als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht etwas, das nicht möglich sein sollte: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um das Unmögliche zu vertuschen, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Von nun an muss Mare inmitten der verhassten Silbernen leben und so tun als wäre sie eine von ihnen. Jedoch nutzt sie ihre Position, um die Rebellengruppe „Die Scharlachrote Garde“ zu unterstützen und riskiert dabei nicht nur ihr eigenes Leben…

 

 

 

 

Mai:

John Green

Schlaft gut ihr fiesen Gedanken 

Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

 

 

 

April:

Ransom Riggs

Die Insel der besonderen Kinder

Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …

 

 

 

März:

Peer Martin

Sommer unter schwarzen Flügeln

Nuri kommt aus Syrien und lebt im Asylbewerberheim. Calvin wohnt nur wenige Häuser weiter und ist Mitglied einer rechten Jugendgang. Als sie sich kennenlernen, erzählt Nuri ihm von ihrem Heimatdorf am Rand der Wüste und von dessen Schönheit. Doch dann kamen die Schwingen des Bösen und legten sich über das ganze Land. Je mehr Calvin über das Mädchen mit den dunklen Augen erfährt, desto mehr verliebt er sich in sie. Calvin möchte seine Gang verlassen - doch so einfach entkommt er seinen alten Freunden nicht.

 

 

 

 

Februar:

Kai Meyer

Die Seiten der Welt

 

Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

 

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um ihr Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.

 

 

 

Januar:

Anna Seidl

Es wird keine Helden geben

 

Wenn nichts mehr ist, wie es war. Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt - aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler schuld an der Katastrophe?

 

 

 

Dezember:

Derek Landy

Skulduggery Pleasant – Der Gentleman mit der Feuerhand

 

Er ist kein gewöhnlicher Detektiv.
Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau.
Er ist ein echter Gentleman.
Und. er ist ein Skelett.

Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten – eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet.

 

 

 

 

November: 

Anne Freytag

"Den Mund voll ungesagter Dinge"

 

Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie. 

Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß und bis bald ...

euer Bibliotheks-Team

Schaut doch auch zu den Tipps & News!